GIS - BIM - Geobox AG
 

Autodesk: Richtlinien zur Abonnementsnutzung

Aktualisierte Richtlinie zur gleichzeitigen Nutzung von Einzelbenutzer-Abonnements verbessert die Konsistenz

03. Jun 2024

Nutzungsbedingungen von Autodesk Lizenzen werden aktualisiert.

Ab dem 11. Juni 2024 werden die Nutzungsbedingungen von Autodesk und die Art und Weise, wie sie auf Autodesk-Produkte zugreifen, konsistenter sein, da die Richtlinie für die gleichzeitige Nutzung von Einzelplatz-Abonnements aktualisiert wurde.

Was hat sich geändert?

  • Autodesk hat die Installationsbeschränkungen für Einzelbenutzer-Abonnements abgeschafft. Die Benutzer können die Software nun auf mehreren Geräten installieren und jeweils auf einem Gerät verwenden, was die Flexibilität erhöht. 
  • Autodesk hat die Beschränkungen für die gleichzeitige Nutzung eines Desktop- und eines Mobilgeräts aufgehoben. Wenn Benutzer Dateien unterwegs aktualisieren oder überprüfen müssen, können sie dies jetzt tun, ohne sich ausloggen zu müssen.

Beachten Sie:

Die Desktop-Software kann jeweils auf einem Gerät verwendet werden. Autodesk benachrichtigt derzeit bei den meisten Desktop-Produkten ihre Kunden darüber, wenn sie mehr als zwei Desktop-Geräte gleichzeitig verwenden. Bald wird Autodesk ihre Kunden benachrichtigen, wenn sie mehr als ein Desktop-Gerät gleichzeitig verwenden. Autodesk informierte Sie also bisher, wenn gegen eine korrekte Softwarelizenzierung verstossen wurde. So werden Sie bei der Produktnutzung mit Warnungen darauf hingewiesen, was gerade für ein Verstoss vorliegt.

Man unterscheidet drei Warnungen:

  • Notification
  • Warning
  • Limited accesss

Sie haben die Möglichkeit diese Informationen entgegen zu nehmen um entprechend in Ihrem Unternehmen Massnahmen zu ergreifen.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Bereinigung der Situation. Kommen Sie dazu einfach auf uns zu.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzinformationen